OMNILAB-Gruppe von IT-Virus befallen

Ransomware verwehrt Zugriff auf unsere Systeme – Ihre und unsere Daten sind aber sicher!

 

Liebe Kunden,

als wäre der Corona-Virus nicht genug, sind unsere Systeme leider von einem digitalen Virus befallen worden. Als Vorsichtsmaßnahme haben wir unsere Computer und Telefone heute vom Netz genommen, um die Systeme wieder neu aufzusetzen, so daß wir vermutlich ab Übermorgen wieder voll elektronisch für Sie erreichbar sind.

 

Datensicherheit Ihrer Daten: Bei dem Virus handelt es sich um eine Ransomware, die Dateien verschlüsselt, so dass man mit diesen Daten nicht arbeiten kann. Wichtig: Es werden keine Daten entwendet und auch nicht in anderer Form missbraucht. Ihre Kundendaten sowie unsere externen Dokumente (z.B. Anhänge in E-Mails wie Rechnungen) sind daher sicher.

 

Sobald unsere Systeme wieder laufen, werden wir Ihre Anfragen und Bestellungen so schnell es geht abarbeiten. Sollte es hier zu Verzögerungen kommen, dann hoffen wir auf ihr Verständnis. Sie können bitte wie gewohnt Ihre Bestellungen und Anfragen an die bekannten Kontakte schicken.

 

Dieser Fall zeigt einmal mehr, wie wichtig das Thema Cyber-Sicherheit ist, aber auch, dass man trotz Schulung der Mitarbeiter und starker Sicherheitsmaßnahmen nie sicher vor Cyber-Attacken ist. Eine gute Anlaufstelle für weitere Informationen ist das Bundesamt für Sicherheit in der Kommunikationstechnik.

 

Wir möchten uns im Namen des gesamten Teams für die Umstände entschuldigen und hoffen, dass wir kurzfristig wieder voll einsatzfähig sind.

 

Ihre OMNILAB Gruppe

Ihre Geschäftsführung

Zurück